Wien, Virginia/USA 22. August 2019 – Der Sensor-Lösungsanbieter HENSOLDT Inc. in Vienna im US-Bundesstaat Virginia hat mit Erfolg die beiden ersten TRS-4D-Radare in die LCS-Schiffe der Freedom-Klasse (LCS = Littoral Combat Ship) der US Navy eingerüstet. Nach den beanstandungsfreien Abnahmetests am Michigansee wurde das auf der LCS-17 („Indianapolis“) installierte Radar von Lockheed Martin, dem für die Freedom-Klasse verantwortlichen Hauptauftragnehmer, an die US Navy übergeben. Das an Bord der LCS-19 („St. Louis“) installierte zweite Radar wird derzeit auf die Abnahme vorbereitet.

„Das TRS-4D eignet sich dank seiner technischen Merkmale ausgezeichnet für die vorgesehenen Einsatzszenarien der LCS-Schiffe“, sagt Ken Loy, Geschäftsführer der HENSOLDT Inc. „Die AESA-Technologie des Radars ermöglicht dank einer höheren Empfindlichkeit eine präzisere Ortung kleinerer Objekte und ebenso eine schnellere Erstellung der Tracks, so dass der LCS-Besatzung mehr Zeit bleibt, um auf die heutigen Hightech-Bedrohungen zu reagieren.“

TRS 4D LCS17 Indianapolis close red web

Die LCS-17 „Indianapolis“ bei den Abnahmetests am Michigansee         (Foto/Copyright: LMCO)

Für die LCS-Schiffe wird das TRS-4D (unter der Bezeichnung „AN/SPS-80“ der US Navy) mit einer rotierenden AESA-Antenne mit elektronischer Strahlschwenkung geliefert, während das Radar in die deutschen F125-Fregatten derzeit mit einer feststehenden Antenne eingerüstet wird. Das TRS-4D ist das erste rotierende AESA-Radar an Bord eines Schiffs der US-Marine. Derzeit sind acht TRS-4D-Systeme für die LCS-Schiffe der Freedom-Klasse unter Vertrag. Sechs davon haben bereits die Werksabnahme durchlaufen. Das neue Radar bietet eine Kombination aus mechanischer und elektronischer Azimutabtastung, so dass Ziele sehr schnell bestätigt werden können. Dank der Tatsache, dass das Radar durch den Kunden programmiert werden kann, lassen sich über die Software Änderungen an seinen Eigenschaften vornehmen. Dadurch ist es möglich, das Radar an die sich im Laufe der Schiffsnutzungsdauer ändernden Bedrohungen anzupassen. Da die Merkmale des TRS-4D kundenspezifisch variiert werden können, haben die Konstrukteure bei den LCS die Möglichkeit, deren Modularität in größtmöglichem Umfang im Hinblick auf die spezifischen LCS-Konfigurationen auszunutzen.

LCS sind schnelle und wendige Kampfschiffe für den weltweiten Einsatz in stark befahrenen küstennahen Regionen. Dank eines innovativen modularen Designs sind sie auslegbar für die Bekämpfung von Überwasserseezielen und U-Booten und bald auch für die Minenabwehr. Damit lassen sie sich im Laufe ihrer Lebensdauer an sich verändernde Bedrohungen und Szenarien anpassen.

 Weitere Informationen unter: www.hensoldt.net

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sofern sie ihre Browsereinstellungen nicht ändern akzeptieren Sie unsere Cookierichtlinien. Weitere Informationen!

Verstanden!

Cookies

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.
Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google, USA“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Google wird Besucherverhalten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf der Seite sind Like-Buttons des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ klicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung gebracht werden. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der Betreiber dieses Online-Angebotes hat keine Kenntnis über den Inhalten übermittelter Daten, sowie deren Nutzung durch Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Retargeting

Diese Website verwendet ebenfalls Retargeting-Technologie, um auf Websites unserer Partner gezielt User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis eines Cookies, welcher gesetzt wird, wenn eine Produktseite aufgerufen wird. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie Besucher die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren können, indem sie die Anzeigenvorgaben aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Quelle: Die Vorlage zum Datenschutz stammt von http://website-tutor.com/datenschutz/.