Kiel, 19. Dezember 2018 – Am HENSOLDT-Standort Kiel ist die Kalenderwoche 50 jedes Jahr etwas ganz Besonderes. Nicht wegen des bevorstehenden Weihnachtsfests. Im Gegenteil: Kurz vor Jahresende wird es hier noch einmal richtig ernst.

Die Hauptaufgabe im Global Field Service von HENSOLDT ist der weltweite Außendienst – unter allen möglichen Wetter- und Sicherheitslagen. Dafür gilt es, besonders gut vorbereitet zu sein. „Die Woche kurz vor Weihnachten wurde gewählt, um hier alle Servicemitarbeiter aus Deutschland versammeln zu können. Denn nie sind alle gemeinsam an einem Ort – mindestens die Hälfte der Kollegen ist immer im Einsatz, die Wege zwischen den Standorten in Deutschland können lang sein. Daher sind auf das Jahr verteilte Schulungen schwer zu planen, zu steuern und zu überwachen“, erklärt Volkert Lorenzen, Standortverantwortlicher in Kiel. Gebündelt in einer Woche werden daher alle Themen am HENSOLDT-Standort Kiel geschult.

HENSOLDT Kiel Kletterschulung

Teilnehmer der Kletterschulung bei HENSOLDT in Kiel.

Besonders spannend ist sicher die Schulung für das Arbeiten in der Höhe und die Höhenrettung in der Kranhalle mit einem 8 Meter hohen mobilen Turm. Fünf Trainer einer externen Firma unterstützen hierbei. Der Turm wird abgespannt und mit geliehenen Gewichten eines unterstützenden Kranunternehmens gesichert. „In diesem Jahr haben daran 28 HENSOLDT-Mitarbeiter aus Kiel, Ulm und Taufkirchen bei München teilgenommen. Zusätzlich wurden bei uns auch 21 Teilnehmer von Fremdfirmen geschult,“ sagt Lorenzen.

Zusätzlich bilden sich die Mitarbeiter aber auch zu Themen wie Brandschutz, Gesundheitsschutz, Umgang mit Gefahrstoffen, Transport von Gefahrstoffen, Umgang mit persönlicher Schutzausrüstung, Arbeiten in der Höhe und Höhenrettung, Erste Hilfe, Gabelstaplerfahren, Hubsteiger, die Kranbedienung und das Anschlagen von Lasten weiter.

Zeitgleich werden die persönlichen Schutzausrüstungen, die Leitern und Tritte, Hebezeuge und aller Baustellengeräte auf elektrische Sicherheit gemäß der Vorschrift 3 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV V3) in Bezug auf elektrische Sicherheit geprüft und bei Bedarf ersetzt.

HENSOLDT ist ein globaler Pionier der Technologie und Innovation im Bereich der Verteidigungs- und Sicherheitselektronik. Das Unternehmen zählt zu den Marktführern auf dem Gebiet ziviler und militärischer Sensorlösungen und entwickelt auf der Basis disruptiver Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cyber-Sicherheit neue Produkte zur Bekämpfung vielfältiger Bedrohungen. HENSOLDT erzielt mit etwa 4.300 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 1 Milliarde Euro.

© www.hensoldt.net

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sofern sie ihre Browsereinstellungen nicht ändern akzeptieren Sie unsere Cookierichtlinien. Weitere Informationen!

Verstanden!

Cookies

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.
Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google, USA“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Google wird Besucherverhalten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf der Seite sind Like-Buttons des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ klicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung gebracht werden. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der Betreiber dieses Online-Angebotes hat keine Kenntnis über den Inhalten übermittelter Daten, sowie deren Nutzung durch Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Retargeting

Diese Website verwendet ebenfalls Retargeting-Technologie, um auf Websites unserer Partner gezielt User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis eines Cookies, welcher gesetzt wird, wenn eine Produktseite aufgerufen wird. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie Besucher die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren können, indem sie die Anzeigenvorgaben aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Quelle: Die Vorlage zum Datenschutz stammt von http://website-tutor.com/datenschutz/.